• Vany

Apfel-Tarte-Rezept



Es ist wieder #Fryday und heute gibt es ein Apfel-Tarte-Rezept.

Dafür benötigt ihr:

  • 250g Mehl

  • 60g Zucker

  • 125g Butter

  • 1Pkg Vanille Zucker

  • 1 Ei

  • etwas Butter zum Form ausstreichen

Ihr vermengt alles zu einem glatten Teig und gebt ihn für ca. 30 Minuten zum abkühlen in den Kühlschrank.

Anschließend bestreut ihr eure Arbeitsfläche mit Mehl und rollt den Teig ca. 1 cm dick aus.

Bei mir reicht der Teig für 2 kleine Quiche-Formen á 22,5cm Durchmesser.

Nun gebt ihr eine Lage Backpapier darüber. Zum beschweren nehmt ihr am besten Hülsenfrüchte. Jetzt gebt ihr die Form für 10 Minuten, bei 180° Umluft, ins Backrohr und backt den Teig "blind".

Nach den 10 Minuten gebt ihr das Backpapier samt Hülsenfrüchten weg und stecht den Boden mit einer Gabel ein paar mal ein. Dann nochmal für 10 Minuten weiterbacken.


Hier die Zutaten, die ihr zum belegen braucht:

  • 4 TL Erdbeermarmelade

  • 4 Äpfel

  • 4 TL Rohrzucker

  • 6 TL Apfelsaft

  • Zimt

  • Zitronensaft

Schält die Äpfel und schneidet sie in Spalten. Anschliessend gebt ihr Rohrzucker, Apfelsaft, Zimt und Zitronensaft darüber.


Als erstes bestreicht ihr den Teig mit der Erdbeermarmelade, darüber schlichtet ihr die Apfelspalten.

Nun kommt die Tarte nochmal für 10 Minuten in das Backrohr.


Nach den 10 Minuten gebt ihr noch das Crumble darüber, dafür braucht ihr:

  • 50g Mehl

  • 30g Butter

  • 20g Zucker

Diese Zutaten mischt ihr einfach zusammen und bröselt sie über euren Kuchen.

Nun noch die letzen 13 Minuten ins Backrohr und fertig!


Da ich wie gesagt 2 kleine Formen habe, wurde eine wie oben beschrieben mit Crumble bestreut. Für die Zweite hab ich den übrig gebliebenen Teig mit einem Keksausstecher ausgestochen, auf die Äpfel gelegt und 20 Minuten gebacken.


Hier habt ihr, wie üblich, unsere Bildbeschreibung:

Wir wünschen euch viel Erfolg und Spaß beim Nachbacken dieses Rezeptes.

Eure Vany

PER E-MAIL ABONNIEREN

© 2021 NaNy Z. Erstellt mit Wix.com